Chateau-Lynch-Moussas_500x500px

Château Lynch-Bages

Bordeaux
Pauillac, Frankreich

Das Weingut Lynch-Bages (1855 Grand Cru Classé) liegt am Stadtrand von Pauillac, mit Blick auf die Mündung der Gironde, und erstreckt sich über eine wunderschöne kiesige Anhöhe. Ehemals im Besitz der berühmten irischstämmigen Familie Lynch, wurde das Weingut 1939 von der Familie Cazes erworben.
Der Jahrgang 2020 markiert einen Wendepunkt in der Geschichte von Château Lynch-Bages: Es ist der erste, der in unserer neuen, vom amerikanischen Architekten Chien Chung Pei entworfenen Kellerei verarbeitet wird.
Château Lynch-Bages ist ein Pauillac-Stil wie aus dem Lehrbuch mit einem ausgeprägten hedonistischen Charakter. Er vereint anmutig Struktur, Finesse und Eleganz, gepaart mit großzügigen Aromen in seiner Jugend. Mit der Reifung entwickeln die Weine zusätzliche Komplexität.
Echo de Lynch-Bages, der zweite Wein des Weinguts, zeigt würzige Aromen von frischen roten Früchten. In seiner Jugend ist er rund, weich und verführerisch, doch seine Alterungsfähigkeit ist hervorragend.
Der Blanc de Lynch-Bages kam 1990 auf den Markt und ist historisch gesehen einer der ersten Weißweine, die von einem Grand Cru Classé im Médoc erzeugt wurden. In seiner Jugend hell und geschmackvoll mit Zitrusaromen, entwickelt er mit der Reifung harmonische blumige Noten.